Shortnews
Kurzmeldungen zu Strompreiserhöhungen
Statistiken
Strompreisentwicklung - Statistiksammlung
Wechsel
Leitfaden für den Stromanbieterwechsel
www.e-wie-einfach.de
Home > Strompreise News > EON – vorerst keine Strompreiserhöhungen 2011

EON – vorerst keine Strompreiserhöhungen 2011


Überraschender Weise hat der Stromriese Eon angekündigt, 2011 die Strompreise vorerst nicht zu erhöhen. Weiterhin schloss ein Sprecher von Eon-Vertrieb Strompreiserhöhungen bei den regionalen Eon-Vertriebsgesellschaften aus.

Eine clevere Marketing-Strategie, die man sich bei EON offensichtlich leisten kann, hat man doch in den Jahren zuvor schon kräftig die Strompreise mit nach oben getrieben. Anders kann ich mir jedenfalls nicht erklären, warum Eon die steigende EEG-Umlage nicht an die Stromverbraucher abgibt.

So oder so, die Eon-Kunden dürfen sich freuen. Denn auf die Kunden von über 400 anderen  Stromanbietern warten Anfang 2011 saftige Strompreiserhöhungen von bis zu 10%.

Ein Teil davon kommt durch die gestiegene EEG-Umlage (Ökostrom Umlage) zu stande. “Ein Teil“ ist relativ zum Strompreis und man sollte zweimal nachrechnen, wie viel sich der Versorger bei Strompreiserhöhung selbst in die Tasche steckt.

Sollte die Strompreiserhöhung unangemessen ausfallen, empfiehlt die Verbraucherzentrale den Stromanbieterwechsel.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks