Shortnews
Kurzmeldungen zu Strompreiserhöhungen
Statistiken
Strompreisentwicklung - Statistiksammlung
Wechsel
Leitfaden für den Stromanbieterwechsel
www.e-wie-einfach.de
Home > Strompreise News > REWAG – Stadtwerke Regensburg erhöhen Strompreise 2011

REWAG – Stadtwerke Regensburg erhöhen Strompreise 2011


Der rewario.strom Tarif wird nach Angaben des Versorgers um 8 Prozent teuer. Diese Erhöhung liegt durchaus im Rahmen. Auch wenn man bedenkt das die Preise bei der REWAG davor ganze 2 Jahre stabil waren.

Auch in diesem Fall nennt der Stromversorger die anziehende EEG-Umlage als Hauptgrund für die Strompreiserhöhungen.

„Nach über zwei Jahren mit stabilen Strompreisen können auch wir nicht mehr anders – wir müssen zum 1. Februar kommenden Jahres die Strompreise erhöhen“, verkündete REWAG-Vorstandsvorsitzender Norbert Breidenbach auf einer Pressekonferenz am Dienstag, 14. Dezember. Um durchschnittlich 8 Prozent werden die Preise für rewario.strom steigen. Hauptgrund dafür ist laut Breidenbach die steigende Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Ab Januar erhöht sich diese von 2,047 auf 3,530 Cent pro Kilowattstunde (ct/kWh). Diese Erhöhung muss auch die REWAG an ihre Kunden weitergeben. „Mit der EEG-Umlage beteiligt sich jeder Verbraucher über seine Stromrechnung am Ausbau erneuerbarer Energien“ so Breidenbach.

Allerdings muss man auch erwähnen, dass 2010 neben der EEG-Umlage auch die Netzentgelte angezogen haben. Im kommenden Jahr werden die EEG-Kosten vermutlich nicht mehr im gleichen Ausmaß weiterwachsen wie 2010.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks